Theorieunterricht

Der theoretische Unterricht ist Pflicht für jeden Fahrschüler. Wir bieten den Theorieunterricht vier Mal in der Woche, immer montags, dienstags, mittwochs und donnerstags von 18.30 - 20.00 Uhr an. Sie können jederzeit in den Theorie-Unterricht einsteigen, Erstanmeldungen sind ab 18.00 Uhr möglich. Wie oft Sie die Theoriestunden besuchen müssen, ist abhängig von der Führerscheinklasse, es sind aber mindestens zwölf Doppelstunden. Sollten Sie bereits einen Führerschein haben, brauchen Sie nur sechs Doppelstunden, hinzu kommt der klassenspezifische Zusatzstoff. Im besten Fall können Sie somit für die Klasse B Ersterteilung in 3,5 Wochen mit den Theoristunden fertig sein (fast wie ein Ferienkurs, aber dies das ganze Jahr).

Prüfung

Die Theorie-Prüfung können Sie immer montags beim TÜV Biberach oder bei jedem anderen gewünschten TÜV absolvieren. Bei der Theorie-Prüfung müssen Sie für die Klasse B beim Ersterwerb 30 Fragen beantworten. Mit dem Wissen aus dem Theorie-Unterricht und Ihrer eigenen Vorbereitung mit den Fahrschul-Materialien sind Sie gut gerüstet. Bit bis zu 10 Fehlern bestehen Sie die Prüfung, außer es waren zwei 5 Punkte-Fragen falsch. Sie benötigen zwischen 20 und 40 Minuten Zeit zur Beantwortung der 30 Prüfungsaufgaben. Das Ergebnis erhalten Sie sobald der Prüfer Ihre Fragebögen ausgewertet hat. Falls Sie die Prüfung nicht bestanden haben, können Sie die nächste Prüfung bereits nach 14 Tagen ablegen.

 

Voraussetzungen für die Theorie-Prüfung:

  • Mindestanzahl Ihrer Pflichtstunden besucht
  • Ausstellung einer Ausbildungsbescheinigung durch uns
  • Mindestalter für die beantragte Führerscheinklasse wird in spätestens 3 Monaten erreicht

 

Zur Prüfung mitnehmen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Ausbildungsbescheinigung
  • Nachweis, dass Sie die Prüfungsgebühren bezahlt haben